2016 SPÄTBURGUNDER HALBTROCKEN Ingelheimer Rheinhöhe

5,10

6,80 / l

Rebsorte

Spätburgunder

Jahrgang

2016

Geschmack

halbtrocken

Region

Rheinhessen, Ingelheim

Charakter

Wein:

Im Glas gedecktes, klares ziegelrot. Der Duft erinnert an Süßkirschen, rote Beeren, Gewürze und feuchte Erde. Im Mund präsentiert sich der Wein charmant, mit viel Schmelz und dezenter Süße. Dadurch ist er vollmundig und moderat in der Säurestruktur.

 

Analytische Daten:

 Alkohol: 12,1% Vol.

Restsüsse: 8,1g/L

Säure: 3,8g/L

Weingut Eppert

Das über 200 Jahren Familienweingut liegt in einer der ältesten Straßen Ober-Ingelheims. Früher ein typischer Gemischtbetrieb, nun auf die Vermarktung von Flaschenwein spezialisiert. Seit März 2005 schon in der fünften Generation von Winzermeister Markus Eppert geführt.

Der Schwerpunkt liegt auf den traditionellen Rebsorten wie Portugieser, Blauer Spätburgunder, Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling, Grau- und Weißburgunder. Der Anteil an Rotwein liegt bei ca. 50 Prozent, was für Ingelheim typisch ist. Die Weinberge sind verteilt über die Ingelheimer Lagen Rheinhöhe, Schlossberg, Sonnenhang und Horn, alle im Ortsteil Ober-Ingelheim gelegen.

Gute Weine brauchen Engagement und die Bereitschaft des Winzers immer wieder neue Wege zu gehen, ohne dabei die alten zu vergessen. Sich daran orientierend, gibt Familie Eppert ihr Bestes, um dem Kulturerbe Wein einen neuen Fingerabdruck zu geben, ohne ihm seine Geschichte zu nehmen.